Technische:r Assistent:in (m/w/d)

Deutsches Krebsforschungszentrum

Germany

February 1, 2022

Description

Position: Technische:r Assistent:in (m/w/d)

Department: Radioonkologie / Radiobiologie

Code number: 2021-0422

The German Cancer Research Center is the largest biomedical research institution in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an extensive scientific program in the field of cancer research.

Wir suchen zur Unterstützung unseres Radiobiologischen Gemeinschaftslabores zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n ausgebildete:n Technische:n Assistent:in (BTA, BLA, MTA oder Biologielaborant:in).

Job description:

  • Unterstützung bei der Durchführung von tierexperimentellen Arbeiten mit Ratten und Mäusen inklusive Bildgebung und Behandlung
  • Entnahme, Aufarbeitung und Färbung von Tumor- und Normalgewebe (Paraffin- und Kryomaterial)
  • Durchführung von mikroskopischen Untersuchungen (Hellfeld-, Fluoreszenzmikroskopie, Mikrodissektion)
  • Durchführung von molekularbiologischen Untersuchungen (Proteinisolation, DNA- & RNA-Isolation, Western Blot, qPCR)
  • Versuchsvorbereitungen und Bestellungen
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Requirements:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als BTA, BLA, MTA oder Biologielaborant:in
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Voraussetzung ist die Bereitschaft zur Arbeit mit Tieren
  • Tierexperimentelle Erfahrung, z.B. in Form eines FELASA B-Kurses, erwünscht
  • Erfahrung im Handling von Ratten ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der Molekularbiologie sind von Vorteil
  • Kenntnisse der englischen Sprache sind wünschenswert
  • Umgang mit MS-Office-Programmen (Word, Excel) werden vorausgesetzt
  • We offer:

  • Interesting, versatile workplace
  • International, attractive working environment
  • Campus with modern state-of-the-art infrastructure
  • Salary according to TV-L including social benefits
  • Possibility to work part-time
  • Flexible working hours
  • Comprehensive further training program
  • Earliest Possible Start Date: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Duration: The position is initially limited to 2 years with the possibility of prolongation.

    Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

    Application Deadline: 01.02.2022

    Contact:

    Dr. Ina Kurth Phone +49 6221/42-1665

    Please note that we do not accept applications submitted via email.

    The DKFZ is committed to increase the proportion of women in all areas and positions in which women are underrepresented. Qualified female applicants are therefore particularly encouraged to apply.

    Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

    To apply for a position please use our online application portal (https: // www. dkfz.de/en/stellenangebote/index.php).

    We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.

    Similar Jobs

    Deutsches Krebsforschungszentrum

    Germany Jan 6, 2022

    Add to favorites Read more...

    Personalreferent:in (m/w/d)

    extensive scientific program in the field of cancer research. Nach einer Einarbeitungsphase übernehmen Sie als Personalreferent:in für B. die Abwicklung von Ein- und Austritten, die personaladministrativen und arbeitsrechtlichen Themen, die Kommunikation mit Schwerpunkt Personal haben...

    Add to favorites Read more...

    W3-Professur "BWL - Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre" (m/w/d), Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

    An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist zum nächstmöglichen insbesondere die Fächer „Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre“ in Forschung sowie in den verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät für Beschäftigung mit Fragen der Nachhaltigkeit und/oder Digitalisierung im Rahmen...

    University of Heidelberg

    Germany 4 days ago

    Add to favorites Read more...

    Professur (W3) für Gerontologie (w/m/d)

    An der Fakultät für Verhaltens- und Empirische Kulturwissenschaften der Die Professur soll das Fach Gerontologie in der Forschung und in der Lehre in (palliative) Pflegeforschung ebenso erwartet wird wie die Integration von umfangreiche Erfahrungen in...